BMW X3 M

0
552

BMW logo 13 Feb 2019

Von JUSTIN HILLIARD

BMW hat ergeben, seine erste paar von full-fat Leistung mid-size-SUV mit dem X3 M-Wagen und X4 M Coupé debütiert der BMW M die neue generation des 3,0-Liter-twin-Turbo-Reihen-sechs-Zylinder-Benzin-Motor.

 

Erwartet kostenlos in australischen showrooms in der zweiten Hälfte dieses Jahres, X3 M und X4 M sind erhältlich in regelmäßigen und Wettbewerb gestalten, mit der ehemaligen Produktion 353kW bei 6250rpm und 600 Nm von 2600 bis 5600rpm, während die letzteren die power-ups ante mit 375kW und erweitert das Drehmoment der band zu 5950rpm.

 

Lokalen neue-Fahrzeug-Käufer’ Hang zum höheren-output-Modelle, es wird erwartet, dass die BMW-Gruppe Australien exklusiv für den launch der X3 M und X4 M in Wettkampf-form, die spiegeln würde, seinen Ansatz mit dem M2-Sportwagen und M5 großen Limousine.

 

So oder so, bahn-storming straight-line-performance ist garantiert, mit den regulären Modelle in der Lage, den sprint aus dem Stand auf 100km/h in 4.2 Sekunden, während die Konkurrenz-Varianten sind nur 0,1 s schneller zu dreistelligen Bereich.

 

Top-speed für entweder Grad ist bei elektronisch begrenzten 250 km/h, aber das optionale M Driver ‘ s Package Aufzüge Endgeschwindigkeit auf 280 km/h für die regulären Modelle und 285 km/h für die Wettbewerbs-Varianten.

 

Vergleichsweise, Mercedes-AMG rivalisierenden GLC63 S wagon ($165,395 plus on-road-Kosten) und Coupé ($172,400) sind motiviert durch eine 375kW/700Nm 4.0-Liter-V8, der blitzen den null-auf-100km/h Lauf in 3,8 s, sondern nur tops aus bei 270km/h.

 

Im Vergleich zu BMW M ‘ s Vorherige generation der twin-turbo-Reihensechszylinder, maxed out auf 368kW/600Nm in der M4 GTS, der 1970kg X3 M und X4 M — Einheit verfügt über die Revisionen der Turbolader, Zylinderkopf-Kerne, hohe Präzisions-Einspritzung, Luft-Einlass-und öl-Versorgung-Systeme, Kurbelwelle und wastegate, während zwei Benzin-Partikel-Filter und vier Katalysatoren wurden Hinzugefügt.

 

Eine dual-brand-Abgasanlage mit elektronisch gesteuerter klappen, die änderungen der X3 M und X4 M soundtrack von flüsterleise zu boomen über vier Modi, während BMW M Unterschrift quad Endrohre sind wieder anwesend, dieses mal Messen 100mm Durchmesser.

 

Die sieben-Gang-doppelkupplungs-Automatikgetriebe gekoppelt an die ehemalige Motor in den M2 und M4 wurde fallengelassen in der X3 M und X4 M für ein acht-Gang-Drehmoment-Konverter-Einheit mit Paddel-shifter.

 

Die übertragung der manuelle Modus unterstützt mehrere Herunterschalten, um den kleinsten Gang möglich und nicht zwingen ein Hochschalten, wenn der Motor 7.200 U / min redline ist der hit beim beschleunigen.

 

Drei Modi schrittweise Erhöhung der Geschwindigkeit der Gangwechsel, und verschieben Sie die Schaltpunkte zu höheren Drehzahlen.

 

Der X3 M und X4 M leihen Ihre heckbetonte M xDrive Allrad-Antriebssystem, die von der genannten M5, in Verbindung mit einer Aktiven M Differenzial, das ermöglicht dem Fahrer, passen Sie die Dynamische Stabilitäts Control (DSC) — system, das mehr tail-happy-M Dynamic Mode – oder abgeschaltet werden.

 

Mehrere änderungen wurden vorgenommen, um die X3 M und X4 M — Fahrwerk verbessern das handling, wie die Einbeziehung von drei-Modus der adaptiven Dämpfer für Ihre maßgeschneiderte MacPherson-Federbein vorn und multi-link-Hinterradaufhängung.

 

Die elektrische Servolenkung in die X3 M und X4 M ist Drehzahl-und Kleinschreibung wie Ihre Basis-Modelle, aber fügt eine variable Verhältnis und erhöht sich allmählich, Ihr Gewicht und feedback über drei Modi.

 

Bremskraft erfolgt durch 395mm vorne und 370 mm hinten Belüftete Scheibenbremsen eingespannt durch blau lackierte vier-Kolben-Feste und single-pot schwimmenden Bremssätteln beziehungsweise.

 

Die regulären Modelle Rollen auf Grau Orbit 20-Zoll-Leichtmetallfelgen gewickelt in einem gemischten Reifensatz (vorne: 255/45 hinten: 265/45), während die Konkurrenz-Varianten statt feature-Jet Schwarz, 21-Zoll-Felgen Reifen im Format 255/40 vorne und 265/40 hinten Gummi.

 

Wie für den rest des X3 M und X4 M-Exterieur-design, bietet es mehrere BMW-M signature-Elemente, einschließlich der schwarz-double-bar-Niere, große Lufteinlässe, aerodynamische Außenspiegel und Kiemen, Diffusor plus ein Heckspoiler.

 

Im inneren, ein BMW M-spezifische digitale Kombi-instrument, Windschutzscheibe projizierte head-up display, Sportsitze vorn, Sportlenkrad und Wählhebel-Funktion.

 

Beansprucht Kraftstoffverbrauch im kombinierten Zyklus test 10,5 Liter pro 100 Kilometer für den X3 M, während der X4 M-0,1 L/100 km durstiger. Die Kohlendioxid-Emissionen für das paar sind 239 Gramm pro Kilometer.

ПОДЕЛИТЬСЯ
Предыдущая статьяVolkswagen Caddy Strand
Следующая статьяMini Hatch JCW GP