BMW 1 Series M140i Finale Edition

0
641

BMW logo 11 Feb 2019

Von JUSTIN HILLIARD

BMW Group Australien hat scheinbar bestätigt, dass die next-generation-1-Serie kleine Auto nicht, das aktuelle Modell ist hinten-Rad-Antrieb-Architektur, mit der M140i Finale Edition hot hatch schlagen showrooms von März dient als Abschied.

«Zur feier der letzten sechs-Zylinder, hinten-Rad-Antrieb 1 Serien-hot hatch, wir sind aufgeregt, um zu präsentieren, die Kunden mit dem BMW M140i Finale Edition», BMW Group Australia chief executive officer Vikram Pawah sagte.

Herr Pawah die Kommentare sind im Einklang mit den übersee-Berichte von Anfang letzten Jahres vorgeschlagen, dass die 1-Serie wird sich auf das neue BMW FAAR-Plattform, mit front — und Allradantrieb und ist ein bedeutendes update von der UKL-Architektur, die derzeit die Grundlage der X1-und X2-kleine SUVs, unter den anderen Modellen.

Während die M140i ist motiviert durch einen 3,0-Liter-Turbo-Reihen-sechs-Zylinder-Benzinmotor, der produziert 250kW Leistung bei 5500rpm und 500Nm Drehmoment von 1520 bis 4500rpm, sein Nachfolger wird voraussichtlich swap, die Sie für ein 2.0-Liter-vier-Zylinder-Einheit, wie in all-wheel-drive X2 M35i, entwickelt 225kW/450Nm.

Inzwischen hat die aktuelle generation 1 Serie und 2 Serie Fahrt auf der gleichen Plattform, aber dessen Nachfolger erwartet wird, zu bewegen, zu einer revision der CLAR-Architektur, die unterstützt die Heck — und Allradantrieb und stärkt den vorhandenen größeren BMW-Modellen.

Preis ab $62,990 plus auf der Straße Kosten, die Finale Edition Befehle ein $3000 premium über die M140i Variante, auf dem er basiert, aber die Käufer werden entschädigt mit einer längeren Liste von standard-Ausrüstung.

Diese einzigartigen Funktionen gehören abgedunkelte Scheinwerfer und Rücklichter, eine Hochglanz-schwarze Niere, schwarz-Chrom-Auspuff-Tipps, special-edition-Abzeichen, metallic-Lackierung, elektrisch betätigte Schiebedach und drahtlose smartphone-Aufladung plus die Auswahl von drei 18-Zoll-Leichtmetallrad-designs.

Die M140i bereits über adaptive LED-Scheinwerfer, M-Sport Bremsen-Paket mit blauen Bremssätteln, adaptives M Fahrwerk, keyless entry und start, einem 8,8-Zoll-iDrive6 infotainment-system, Satelliten-Navigationssystem, Harman/Kardon sound-system, Lederausstattung Dakota, high-beam assist und vordere und hintere Parksensoren.

Gekoppelt an ein acht-Gang-Drehmoment-Wandler-Automatik-Getriebe, die Finale Edition sprints aus dem Stand auf 100km/h in 4,6 Sekunden, während Sie sich auf den Weg, um seine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250km/h.

«Über ästhetische details und außen wichtigsten Geräte-highlights, die M140i Finale Edition baut auf den Tugenden, die aus der M140i unsere best-selling-M-Performance-Fahrzeug,» Herr Pawah Hinzugefügt. «Es bietet Komfort und Funktionalität mit einem unverwechselbaren sportlichen silhouette und hervorragende Leistung.»

Die Verkäufe der 1-Serie deutlich verbessert im letzten Jahr, mit der 2532 Beispiele verkauft repräsentieren 20,3 Prozent Steigerung gegenüber dem 2105 Lieferungen im Jahr 2017.

Als Ergebnis, die 1-Serie war der Dritte meistverkaufte Modell in der 40.000 $-plus small-car-segment, nachgestellte nur der Audi A3 (5117 Einheiten) und Mercedes-Benz A-Klasse (4768).

ПОДЕЛИТЬСЯ
Предыдущая статьяAlpina XD3
Следующая статьяLagonda All-Terrain-Konzept